Dusche

Trinkwasserverordnung: Schutz gegen verunreinigtes Leitungswasser

Trinkwasser ist ein sehr wertvolles Gut. Deshalb ist die Trinkwasserverordnung da, um die Qualität unseres Leitungswassers zu bewahren und damit uns alle als Verbraucher vor Gesundheitsschäden zu schützen. Eine besondere Gefahr für unsere Gesundheit sind Legionellen, Bakterien, die eine schwere Form der Lungenentzündung hervorrufen.

Adresse und Kontakt

bad & heizung Schimmel GmbH
Stephanstraße 7
95032 Hof

T (0 92 81) 78 80-0
office@wohnbad.com

Schon seit 2013 haben Vermieter eine Informationspflicht gegenüber ihren Mietern bezüglich verlegter Bleileitungen. Doch der vorgeschriebene Bleiwert kann nur durch den Ersatz der Bleileitungen erlangt werden.

Die Trinkwasserverordnung geht jeden Hauseigentümer an, der Wasser in seinen Wohnräumen bereitstellt. Meist sind Mehrfamilienhäuser mit einer zentralen Warmwasseranlage ausgerüstet, weshalb Vermieter natürlich von der Verordnung betroffen sind. Wohnungseigentümer sind ebenso in der Pflicht, die Regelungen in der Verordnung einzuhalten.


Das sollten Sie hinsichtlich der Trinkwasserverordnung beachten:

Folgende Regeln müssen eingehalten werden:
  • Pflicht zur Angabe:
    Sie müssen alle Warmwasserbereitungsanlagen und bauliche oder betriebliche Veränderungen beim Gesundheitsamt angeben.
  • Pflicht zur Prüfung:
    Sie müssen jedes Jahr Wasserproben entnehmen und diese an zugelassene Labore zur Prüfung schicken.
  • Pflicht zur Auszeichnung:
    Aufbereitungsstoffe und deren Konzentration in Ihrer Anlage müssen Sie auszeichnen. Ihre Mieter müssen jederzeit in der Lage sein, Zugang zu den Daten zu haben.
  • Pflicht zur Information:
    Die Ergebnisse zur Qualität des bereitgestellten Trinkwassers muss den Mietern mitgeteilt werden. Entweder schriftlich per Post oder als Aushang im Hausflur.
Trinkwasser GROHE Blue Home
GROHE

Legionellen als große Gefahr

Gefährliche Legionellen befinden sich in geringem Mengen im Grundwasser und somit im Trinkwasser. Bei geringen Temperaturen (30-45 Grad) oder im Sommer, wenn die Wasser eine Zeit lang in den Rohren steht, können sich die krankheitserregenden Keime vermehren und zu einer echten Gefahr für die Gesundheit werden. Unter anderem droht die lebensgefährliche Legionärskrankheit.
Wenn Sie das bakterienhaltige Wassers als Aerosol (Inhalation z.B. beim Duschen, bei Klimaanlagen, durch Rasensprenger oder in Whirlpools) einatmen, kann es zum Ausbruch der Krankheit kommen. Für Personen mit intaktem Immunsystem sind Legionellen im Trinkwasser keinerlei Gefahr. Die Gefahr besteht vor allem beim Duschen.

Hohe Strafen

Sie sollten Ihre Pflichten in Bezug auf die Trinkwasserverordnung sehr ernst nehmen. Wenn gesundheitsgefährdendes Trinkwasser aus der Leitung kommt, drohen hohe Strafen in Form von bis zu zwei Jahren Gefängnis oder einer hohen Geldstrafe. Wenn Sie die Pflichten, die oben aufgeführt sind, nicht befolgen, liegt eine Ordnungswidrigkeit vor. Bereits dann ist mit einer Geldbuße zu rechnen.

Alle Infos zur Trinkwasseranlage

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie Fragen zur Trinkwasserverordnung haben. Unsere Wasser- und Heizungsfachleute übernehmen für Sie gern die Überprüfung, Instandsetzung und Instandhaltung Ihres Wassersystems.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Trinkwasser

Wir haben alle Infos zu den Themen Trinkwasseraufbereitung und Küchenarmaturen für Sie:

Dusche
stage

 

Sauberes, weiches Wasser

Die öffentliche Wasserversorgung garantiert Ihnen sauberes Trinkwasser bis zum Wasseranschluss im Keller. Von dort an liegt es bei Ihnen, diese hervorragende Qualität zu erhalten oder sogar noch zu verbessern.

Sauberes Wasser

Trinkwasser für die ganze Familie
GROHE

 

Trinkwasserverordnung

Die Trinkwasserverordnung schützt vor Gesundheitsschäden durch die Verunreinigung von Wasser. Es können u.a. Legionellen auftreten – Bakterien, die eine schwere Form der Lungenentzündung auslösen können.

Trinkwasserverordnung

Trinkwasser GROHE Blue Home
GROHE

 

Trinkwasser-Check

Trinkwasser ist ein Lebensmittel. Sorgen auch Sie dafür, dass es sicher ist und lassen Sie Ihre Trink­wasser­leitungen überprüfen. Unsere Sanitär­fachleute ver­ein­baren gerne einen Termin für Ihren Trink­wasser-Check.

Trinkwasser-Check

Armatur GROHE Blue
GROHE

 

Trinkwasser-Armatur GROHE Blue

Zapfen Sie Mineralwasser aus der Küchenarmatur! Mit GROHE Blue® erhalten Sie Ihr Lieblingsgetränk direkt aus dem Wasserhahn. Für individuellen Genuss wahlweise mit oder ohne Kohlensäure, gekühlt oder auf Zimmertemperatur.

GROHE Blue

Grohe Red - Armatur
Grohe

 

Küchenarmatur
GROHE Red

Ihr Wasserkocher hat ausgedient: Durch einen unsichtbar montierten Boiler direkt unter der Spüle erhalten Sie kochendes Wasser nun direkt aus dem Wasserhahn. GROHE Red® macht’s möglich: Kochen und aufbrühen ohne lange Wartezeiten!

GROHE Red

Grohe blue
GRohe

 

Effiziente Trinkwasserhygiene

Gesundheitsgefahren im Leitungswasser durch Legionellen und andere Bakterien konnten bislang nur durch starke Erhitzung des Wassers minimiert werden. SolvisClean reinigt das Trinkwasser stattdessen mechanisch und spart so Energie.

Solvis Clean

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 92 81) 78 80-0

Termin vereinbaren

Heinrich Schimmel