SolvisMax

Modulsystem SolvisMax: Innovativer Energiemanager

Mit dem SolvisMax entscheiden Sie sich für einen besonders zukunftsicheren Energiemanager. Jederzeit ist es mit dem flexiblen Modulsystem möglich, auf einen anderen Energieträger umzusteigen. Eine integrierte Solaranlage deckt einen Teil Ihres Heizbedarfs auf kostengünstige Weise ab.

Adresse und Kontakt

bad & heizung Schimmel GmbH
Stephanstraße 7
95032 Hof

T (0 92 81) 78 80-0
F (0 92 81) 78 80-20

office@wohnbad.co
www.wohnbad.com

SolvisMax Energiemanager

Modulsystem mit Pfiff

Die Firma Solvis rückt bei der Herstellung ihrer Produkte das Element in den Fokus, das für das Aufheizen unserer Wohnräume verantwortlich ist. In unseren Heizkörpern zirkuliert heißes Wasser, das unser Zuhause mit einer angenehmen Wärme versorgt. Öl und Gas ist nur der Brennstoff, der genutzt wird. Der SolvisMax ist deshalb ein cleverer Wasserspeicher, der im Mittelpunkt Ihrer Anlage steht.

Anders als bei herkömmlichen Heizsystemen ist das Heizmodul direkt in den Pufferspeicher eingebaut. Die Wärme wird diekt an den Speicher abgegeben. Es geht keinerlei Energie bei der Übertragung verloren. Mit dem SolvisMax ist effiziente Energieversorgung also grantiert – Egal ob Brennwertheizung oder Solarheizsystem.

Und zudem überzeugt der clevere Energiemanager durch seine kompakte Bauweise. Sie brauchen keinen zusätzlichen Platz im Keller, um einen seperaten Heizkessel aufzustellen. Denn der SolvisMax ist Brennwertkessel und Solar-Schichtspeicher in einem.

SolvisMax

Pufferspeicher: Das Herzstück

Solvis stellt beim Energiemanager SolvisMax den Heizwasserspeicher (Pufferspeicher) ins Zentrum. Das ist clever. Denn heißes Wasser ist es, dass in den Rohren und Heizkörpern für die behagliche Wärme in Ihren Räumen sorgt. Der Brenner ist außerdem direkt in den Pufferspeicher eingebaut, weshalb die Wärme direkt übertragen wird, statt ungenutzt beim Transport verloren zu gehen!

Öl oder Gas ist nur der Brennstoff. Wasser ist der eigentliche Wärmebringer, der in Ihrem Heizsystem zirkuliert. Deshalb stellt Solvis beim cleveren SolvisMax den Wasserspeicher in den Mittelpunkt.

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

Effizientes und flexibles Modul-System

Mit dem SolvisMax gelingt es dem Hersteller Solvis moderne Technologie in einem kompakten System zu integrieren: Neben innovativem Solar-Schichtspeicher ist ein Brennwertkessel und eine legionellenfreie Wassererwärmung in das System eingebaut. Hinsichtlich des Energieträgers haben Sie freie Wahl: Ob Öl oder Gas, Wärmepumpe, Nah- bzw. Fernwärme oder demnächst sogar Pelletofen – Mit dem SolvisMax sind Sie nicht nur heute frei bei der Wahl der Energiequelle, Sie können auch in Zukunft auf einen anderen Energieträger umsteigen.

Alle Wärme, die in Ihrem Zuhause produziert wird, kommt im Energiemanager SolvisMax zusammen. Dieser leitet sie dann stets genau dorthin, wo Sie benötigt wird: Badezimmer, Heizsystem, Haushaltsgeräte oder Swimmingpool – Alle integrierten Elemente sind stets auf effiziente Weise mit Wärme versorgt.

SolvisMax – Jederzeit flexibel

Solar-Schichtspeicher, Brennwertkessel und Warmwasserspeicher – Im flexiblen SolvisMax sind alle nötigen Einzelkomponenten in einem kompakten System eingebaut. Jederzeit können Sie zwischen drei Typen der Versorgung wählen:

  • Solarheizsystem SolvisMax
    Mit dem Solar-Heizsystem, das mit Öl, Gas, Wärmepumpe oder über Nah-, bzw. Fernwärme läuft, sparen Sie bis zu 50% Ihrer Heizkosten ein.
  • Solarspeicher SolvisSolo
    Der SolvisSolo ist für Sie die perfekte Wahl, wenn Sie Ihren alten Heizkessel nicht hinauswerfen wollen. Ist Ihr alter Kessel noch voll funktionstüchtig, macht es der SolvisSolo möglich, das alte System mit einer Solaranlage zu verbinden. Das Modulsystem verknüpft Ihren alten Heizkessel mit einer innovativen Solaranlage, die Sie auf Ihrem Dach installieren. Und auch dieses System verspricht absolute Flexibilität. Hat der alte Heizkessel doch irgendwann ausgedient, dann können Sie den SolvisSolo ganz einfach durch ein Heizmodul erweitern und effizient weiterheizen.
  • Austauschkessel SolvisMax Pur
    Auch als "ganz normaler" Brennwertkessel lohnt sich der Einbau des SolvisMax. Er kann mit einer Ersparnis von 15% gegenüber herkömmlichen Geräten punkten. Und später bleibt Ihnen jederzeit die Möglichkeit das System mit einer Solaranlage zu erweitern und kostenlose Sonnenergie für Ihre Grundversorgung zu nutzen.

Die Vorteile des SolvisMax:

  • Innovative Technologie
    Die patentierte Schichtspeicher- Technologie sorgt für eine hohe Energieersparnis.
  • Hygienisches Frischwasser
    Ihr Frischwasser wird jederzeit exakt nach Bedarf erhitzt. Hygiene ist damit garantiert!
  • Zukunftssicher
    Dank flexiblem Modulsystem lässt sich der SolvisMax jederzeit auf die Entwicklungen in der Energiebranche anpassen.
  • Sparsames System
    Eine Ersparnis von 50 % Ihrer Heizkosten ist drin.
  • Fördergelder
    Für innovative Energiesysteme können Sie sich über Fördergelder bis zu 6.000 Euro freuen.
  • Modularer Aufbau
    Egal welche Energiequelle Sie für Ihre Versorgung nutzen wollen – Mit dem SolvisMax können Sie jederzeit auf einen anderen Energieträger umsteigen!

Ein Modulsystem nach Ihrem Bedarf und Ihren Wünschen!

Das Schöne am SolvisMax ist, dass Sie nur das integrieren können, was Sie gerade brauchen. Eine Erweiterung des System ist jederzeit möglich. Sie haben diese drei Möglichkeiten zum Einbau des SolvisMax in Ihr Heizsystem:

  • mit Öl, Gas oder Fernwärme betriebener Heizkessel, kann jederzeit mit Solaranlage erweitert werden
  • bei funktionierendem Heizkessel Solarspeicher oder Warmwasserbereiter, kann jederzeit zum Komplettsystem erweitert werden
  • Komplettsystem mit Heizkessel und Solar.

Durch diese freie Wahl sind Sie beim SolvisMax vollkommen flexibel: Sie erhalten stets nur das, was Sie auch brauchen. Flexibilität ist garantiert. Sie können jederzeit nachrüsten!

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 92 81) 78 80-0

Termin vereinbaren

Heinrich Schimmel

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zum Thema Heizungserneuerung finden Sie hier:

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

Heizkessel
Solvis

SolvisBen

Der kompakte Heizkessel SolvisBen versorgt Ihr Haus mit komfortabler Heizwärme und warmem Frischwasser – und das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. 

SolvisBen

 

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

Was kostet eine Heizung?

Economy, Comfort oder Premium? Für eine erste Kosteneinschätzung lassen sich die verschiedenen Anlagentypen grob in drei Kategorien zusammenfassen.

Heizungskosten

Haus_mit_Solarzellen
bad & heizung concept AG

 

Ergänzender Solarspeicher

Der SolvisMax Solo ist ein ausgezeichneter Solarspeicher, der den vorhandenen Heizkessel mit einer Solaranlage auf dem Dach verbindet. Damit sind enorme Brennstoffeinsparungen möglich.

SolvisMax Solo 

PV-Modul mit Himmel  und Sonne im Hintergrund
fotolia, danielschoenen

 

Überschussenergie nutzen

Photovoltaikanlagen erzeugen Strom aus der Wärme der Sonne. An manchen Tagen wird dabei mehr Strom produziert, als selbst verbraucht werden kann. Diese Energie lässt sich sinnvoll nutzen.

SolvisPV2Heat

 

Heizungsförderung

 

Mehr Heizung für's Geld!

Heizungen von Solvis arbeiten besonders effizient und langlebig. Nutzen Sie dafür die staatlichen Förderungen und sichern Sie sich einen Zuschuss zwischen 3000 und 6.600 Euro!

Solvis-Heizungsförderung